Polyethylen (PE-Schaum)

PE-Schaum ist neben PVC einer der vielseitigsten theroplastischen Kunststoffe. In seiner Grundform ist er farblos durchscheinen bis milchig weiß. Durch Einfärbung aber in vielen beliebigen Farben lieferbar. Man unterscheidet PE-Schaum in verschiedenen Hauttypen:

Hochdruck-PE (LD-PE oder Weich-PE) ist weich, besonders flexibel, kältebeständig bis -50 °C und wärmebeständig bis maximal +60 °C.

Niederdruck- PE (HD-PE oder Hart-PE) ist steifer und abriebfester als Weich-PE und zeichnet sich durch eine Kältebeständigkeit bis zu -50 °C und einer Wärmebeständig-keit von maximal + 90°C aus.

Hochmolekulares Hart-PE (PE-HMW) ist steifer und härter als Hart-PE.

Ultrahochmolekulares Hart-PE (PE-UHMW) besitzt sehr gute Gleit- und Verschleiß-eigenschaften. Es ist bis -150 °C kältebeständig und bis maximal +90°C dauerwärme-beständig. Aufgrund minimaler Feuchtigkeitsaufnahme ist PE-UHMW besonders maßhaltig und toleranzstabil.

PE-Schaum ist physiologisch unbedenklich und praktisch geruchlos und

geschmacksneutral. Daher eignet es sich besonders für die Lebensmittelindustrie und die Trinkwasserversorgung. Es ist stoß- und schlagfest, besitzt gute Gleiteigenschaften und nimmt nahezu keine Feuchtigkeit auf.

Hier finden Sie uns:

SI Verpackungen
In den Birken 6
65479 Raunheim

Telefon: +49 (0) 6142 796584

Telefax: +49 (0) 6142 796585


info@si-verpackungen.de

 

Oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:

7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und

13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Freitag:

7.30 Uhr bis 14.00 Uhr